Schweiz

Eine Leidenschaft für Biodynamik

Text von Eugenio D’Alessio
By  | 

Fränzi Tiefenbacher und Simon Schenk haben sich auf ihrem Hof in Madiswil (BE) für die biologisch-dynamische Landwirtschaft entschieden. Für das junge Bauernpaar hat sich diese Produktionsmethode zu einer Leidenschaft, ja einer Lebensart entwickelt. Begegnung anlässlich einer Reportage von unseren Kollegen der Coop Zeitung, welche am vergangenen 25. Mai in ihrer Zeitschrift erschien.

Madiswil, ein kleines Dorf inmitten der grünen Landschaft des Oberaargaus im äussersten Nordosten des Kantons Bern: In dieser friedlichen und harmonischen Idylle thront der biodynamische Betrieb, der seit 2016 von Simon Schenk und Fränzi Tiefenbacher – beide 28 Jahre alt – geführt wird. Schenk, der auf dem elterlichen Hof aufwuchs, absolvierte eine klassische Bauernlehre und besuchte eine Schule für landwirtschaftliche Betriebsführung, während seine aus dem Zürcher Oberland stammende Partnerin ursprünglich Gärtnerin mit Spezialisierung auf Blumendekorationen gelernt hat.

>>ABONNIEREN SIE DAS MAGAZIN ANIMAN !<<