fbpx

Indien

DER SARI – 5,50 METER PURE ELEGANZ

Text von Tuul et Bruno Morandi
By  | 

Der Sari ist das älteste heute noch getragene Kleidungsstück und die Stadt Varanasi im Norden Indiens bekannt für ihre hochwertigen Kreationen. Die einzelnen Fertigungsschritte erinnern an ein Ballett und ergeben wunderschöne Fotomotive. Der scheinbar einfache Stoff
hat sich erfolgreich der Globalisierung der Modewelt entzogen. Der Sari – eine schmale, 5,50 Meter lange und 1,20 Meter breite Stoffbahn – wird um die Taille gewickelt. Darunter werden ein Unterrock und eine eng geschnittene, kurzärmelige Bluse getragen, die den Bauch frei lässt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.