Rolex Preis

5 beispeilhafte Projekte für den Planeten


By  | 

Die diesjährigen fünf Preisträger stehen für über 40 Jahre Rolex Preis, welcher auch bei der 2019 initiierten Rolex-Kampagne «Perpetual Planet» eine tragende Rolle spielt. Einmal mehr profitieren diese Pioniere von einer finanziellen Unterstützung für ihre innovativen Ideen, die zum Gemeinwohl beitragen. Dies gilt insbesondere für den brasilianischen Biologen João Campos-Silva, dessen prämiertes Projekt wir auf den folgenden Seiten vorstellen möchten. Auch die vier weiteren Preisträger 2019 werden in den kommenden Ausgaben präsentiert.

Der Rolex Preis für Unternehmungsgeist wurde 1976 in Genf ins Leben gerufen. Im Gegensatz zu anderen Programmen zielt dieser Preis nicht darauf ab, bereits realisierte Projekte auszuzeichnen, sondern unterstützt vielmehr neue Initiativen oder laufende Projekte. Das einzige Kriterium: Die Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Auf diese Weise konnten viele Menschen, die unabhängig arbeiten und weder Zugang zu speziellen wissenschaftlichen Einrichtungen noch zu den klassischen Fördermitteln haben, Unterstützung erhalten. Zu den Preisträgern gehören ein Pariser Taxifahrer, der eine weltweit anerkannte Autorität auf dem Gebiet nepalesischer Käfer ist, ein mexikanischer Biochemiker, der die folkloristische Musik seines Landes zusammengetragen hat und ein amerikanischer Computer- Enthusiast, der es zahlreichen Schülern ermöglichte, das Himmelsgewölbe von ihrem Computer aus zu erkunden. Die Projekte werden nach ihrer Originalität und globalen Auswirkung beurteilt, aber auch der Unternehmungsgeist der Kandidaten spielt eine Rolle.

JOAO CAMPOS-SILVA (BRASILIEN) – ZUR ERHALTUNG DES GRÖSSTEN AMAZONAS-FISCHES BEITRAGEN

Der Arapaima ist vom Aussterben bedroht, wenn die Völker Amazoniens nicht mit vereinten Kräften für seinen Schutz eintreten. Der junge brasilianische Umweltschützer João Campos-Silva hat sich mit örtlichen Verbänden und den Marktführern des Fischereisektors zusammengetan, um diesen geschuppten Süsswasserfisch zu retten, aber auch, um die Lebensgrundlage und die Kultur der Gemeinschaften Amazoniens zu bewahren, deren Überleben von den Flüssen abhängt.

>>ABONNIEREN SIE DAS MAGAZIN ANIMAN !<<

Abonnez-vous dès maintenant à notre NEWSLETTER et recevez les informations en exclusivité: Nouveautés, concours, voyages et bien plus encore!